Kadettenkorps


Kadettenkorps

Kadettenkorps, Unterrichts- und Erziehungsanstalten für künftige Berufsoffiziere in Deutschland, Rußland und Belgien. Die preuß. umfassen die Hauptkadettenanstalt in Großlichterfelde bei Berlin mit Klassen von Obertertia bis Oberprima (Realgymnasium) und der Militärklasse Selekta, militär. organisiert (2 Bataillone mit 10 Kompagnien) und bewaffnet, und die als Vorbereitungsanstalten für sie dienenden Kadettenhäuser zu Bensberg, Karlsruhe, Cöslin, Naumburg a. S., Oranienstein, Plön, Potsdam und Wahlstatt (Realprogymnasien mit Klassen von Saxta bis Untertertia). Die Obersekundaner treten nach dem Fähnrichexamen als charakterisierte Fähnriche in das Heer ein. Die in die Selekten übergetretenen erhalten den militär. Fachunterricht der Fähnriche auf den Kriegsschulen und treten nach einem Jahre als Offiziere in das Heer ein. Die Zöglinge der Hauptkadettenanstalt nehmen an Paraden teil und stellen die Pagen bei Hoffestlichkeiten. Bayern und Sachsen haben je eine Vollanstalt in München und Dresden.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kadettenkorps — Kadettenkorps, s. Kadettenhäuser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kadettenkorps — ↑ Korps …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kadettenkorps — Als Kadettenanstalt werden weiterführende Schulen bezeichnet, die der Ausbildung von Offiziersanwärtern dienen. Erste Kadettenschulen entstanden gegen Ende des 17. Jahrhunderts u.a. in Frankreich, wo zu Offizieren bestimmte junge Edelleute als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kadettenkorps — Ka|dẹt|ten|korps 〈[ ko:r] n.; [ ko:rs], [ ko:rs]; Mil.〉 Gesamtheit der Kadetten einer Kadettenanstalt * * * Ka|dẹt|ten|korps, das (früher): Gesamtheit der Zöglinge der Kadettenanstalten eines Landes: er trat ins K. ein. * * * Ka|dẹt|ten|korps …   Universal-Lexikon

  • Kadettenkorps — Ka|det|ten|korps [...ko:ɐ̯] das; [...ko:ɐ̯(s)], [...ko:ɐ̯s] <zu 1↑Kadett u. ↑Korps> Gesamtheit der in Kadettenanstalten befindlichen Zöglinge …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kadettenkorps — D✓Ka|dẹt|ten|korps, Ka|dẹt|ten|corps …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bayerisches Kadettenkorps — Das Bayerische Kadettenkorps war eine Offiziersschule der Bayerischen Armee in München. Das Institut wurde 1756 gegründet und war seit 1805 zentrale Ausbildungseinrichtung des bayerischen Offizierkorps. Im Rahmen des Heeresreform von 1868 wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Kadettenanstalt — Als Kadettenanstalt oder Kadettenschule werden weiterführende Schulen bis zum Abitur bezeichnet, die in der Regel der Vorbereitung auf eine militärische Karriere dienen oder für eine zukünftige militärische Karriere förderlich sind. Erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Kadettenhaus — Als Kadettenanstalt werden weiterführende Schulen bezeichnet, die der Ausbildung von Offiziersanwärtern dienen. Erste Kadettenschulen entstanden gegen Ende des 17. Jahrhunderts u.a. in Frankreich, wo zu Offizieren bestimmte junge Edelleute als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kadettenhäuser — (Kadettenanstalten), militärische Erziehungs u. Unterrichtsanstalten, in denen junge Leute (Kadetten), besonders die Söhne verdienter Offiziere und Beamten, für die Offizierslaufbahn vorgebildet werden. Sie erhalten daselbst auf Kosten des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon